Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuerscheinung! Built on Rock or Sand? Q Studies: Retrospects, Introspects and Prospects

In der Reihe Biblical Tools and Studies (BToSt 34) ist beim Verlag Peeters der Tagungsband "Built on Rock or Sand? Q Studies: Retrospects, Introspects and Prospects" erschienen.

Dieser Band enthält die Beiträge eines internationalen Symposiums an der Karl-Franzens-Universität Graz (20.-23.7.2011) und liefert einen guten Überblick über den derzeitigen Stand der Wissenschaft auf dem Gebiet der Q-Forschung.

Einen Schwerpunkt bei den Diskussionen während der Konferenz bildete die Frage nach dem literarischen Charakter von Q: Ist es möglich oder tatsächlich erforderlich den Wortlaut von Q zu rekonstruieren? Wie kohärent, "abgeschlossen" oder verschriftlicht war Q? Andere zentrale Themen betrafen die gesellschaftliche und theologische Bedeutung von Q: Woraus setzt sich Q zusammen? Wie kann man die Beziehungen zwischen Q, antikem Judentum und aufkeimenden Christentum beschreiben?

Mit Beiträgen von G.B. Bazzana, R.A. Derrenbacker, Jr., D. Dormeyer, H.T. Fleddermann, P. Foster, M. Frenschkowski, S.R. Johnson, P.J. Judge, J.S. Kloppenborg, M. Labahn, D.R. MacDonald, D.T. Roth, C.K. Rothschild, F. Siegert, D.A. Smith, M. Theobald, M. Tiwald, C. Tuckett, S. Witetschek, V. Wittkowsky, and R. Zimmermann.

Details dazu finden Sie hier: http://www.peeters-leuven.be/boekoverz.asp?nr=10591      

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.