Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Förderung für die Veröffentlichung von zwei „Documenta Q“-Bänden in Open Access

Montag, 25.10.2021

In seiner Kuratoriumssitzung am 27.9.2021 hat der Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) die Finanzierung der Publikation von zwei „Documenta Q“-Bänden in Open Access beschlossen. Den Antrag hat Mag. Thomas Klampfl gestellt, der 2014 bis 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter wesentlich am Grazer Q-Projekt beteiligt war, das vom FWF gefördert wurde. Zur Zeit arbeitet Mag. Klampfl in zwei Projekten an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien (Institut für Kirchengeschichte, Christliche Archäologie und Kirchliche Kunst) und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Mit je € 8.000,00 fördert der FWF die „Documenta Q“-Bände „Den Bittenden wird gegeben“ (Q 11:9-13) und „Wie in den Tagen des Noach – Mitgenommen oder zurückgelassen“ (Q 17:26-30, 34-35). Die beiden Bände sollen Anfang 2022 im Verlag Peeters (Leuven / Belgien) erscheinen.

Nähere Informationen zu der Reihe „Documenta Q“ gibt es hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.