Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Sommersemester 2006 (Universität Graz)

Einleitung: Evangelien und Apostelgeschichte

Vorlesung: einstündig, Fr. 10.15 - 11.00 Uhr, HS 01.14.

Die Gleichnisse Jesu - lesen, verstehen und anwenden

Vorlesung: zweistündig, Mo. 8.15 - 10.00 Uhr, HS 01.11.

Der Römerbrief

Vorlesung: zweistündig, Di. 8.15 - 10.00 Uhr, HS 01.13.

Biblische Ethik

Zusammen mit Univ.-Prof. Dr. Leopold Neuhold.

Seminar: zweistündig, Mi. 15.15 - 16.45 Uhr, Seminarraum des Instituts für Ethik und Gesellschaftslehre.

Aktuelle Fragen der Jesus- und Q-Forschung - Privatissimum

Privatissimum: einstündig, Mo. 14.30 - 16.00 Uhr, 14tägig, SR 85.04, Parkstraße 1.

Allgemeines

Hinweis: La Source des paroles de Jésus (Q) aux origines du christianisme

Zweiteilige Tagung in Genf, 6.-8.4. und 4.-6.5.2006. Programm (pdf-Datei).

 

Hinweis: Theologischer Studienabend des Ökumenischen Forums christlicher Kirchen in der Steiermark: "Kontroversen um eine Revision der Einheitsübersetzung"

Dienstag, 20.6.2006, 18:00 Uhr, Gemeindesaal der Evangelischen Kreuzkirche am Volksgarten (Mühlgasse 43, 8020 Graz). Programm (Word-Datei).

 

Buchempfehlungen - zum Kaufen und Durcharbeiten (pdf-Datei)

 

Literatur-Empfehlungen zur Lektüre des griechischen Neuen Testaments (pdf-Datei)

 

<media 10424 - - "TEXT, Skriptum2005, Skriptum2005.pdf, 263 KB">Wissenschaftliche Arbeitsmethoden und Hilfsmittel. Kurzskriptum</media> (pdf-Datei)

 

Griechische und hebräische Schriftarten für Word

 

Römische Antike in und um Graz

 

Hilfsbuch für Studierende der griechischen und lateinischen Philologie (2005) (pdf-Datei mit 1,2 MB) - auch für Theologie-Studierende sehr hilfreich!

 

Zeitschrift "Welt und Umwelt der Bibel" (Alle bisher erschienen Hefte kann man am Sekretariat des NT-Instituts ausleihen.)

 

"Zeitschrift für Neues Testament" (Alle bisher erschienen Hefte kann man am Sekretariat des NT-Instituts ausleihen.)

 

Interesse an einem Studienjahr in Jerusalem? Dann können Sie hier erste Informationen finden:

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.