Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschung

Forschungsschwerpunkte von Ao.-Prof. Dr. Josef Pichler

  • Passionserzählungen
  • Lukanisches Werk
  • Paulusrezeption
  • Johannesevangelium

Preise

Dissertation: ausgezeichnet mit dem Karl Rahner Preis für theologische Forschung

Vorträge (in Auswahl)

  • Die Apokalypse des Johannes: Ihre Sicht der Weltvollendung und ihr Zeitkonzept, 6.11.2012, im Rahmen von Urania, Alte Technik, Graz.
  • Das Wort Gottes: Das Wort Gottes: Schatz − Fundament − Lebenselixier, 6.12.2012, im Rahmen von Religion am Donnerstag, Theologische Fakultät, Graz.
  • seit 2000: Referent beim Theologischen Fernkurs
  • seit 2011: Referent bei der Bibelschule Stift Göttweig
  • Zahlreiche Vorträge und Erwachsenenbildungsveranstaltungen in Österreich und Deutschland zu den Themen: Jüngerschaft und Jesusbewegung, Organisationsformen der frühen christlichen Gemeinden, Theologie der Evangelien, Paulus, Theologische Konturen des Lesejahres, Biblische Spiritualität.

Kontakt

Institut für Neutestamentliche Bibelwissenschaft
Heinrichstraße 78, A-8010 Graz Zimmer: EG 54
Ao.Univ.-Prof. Dr. Josef Pichler Telefon:+43 (0)316 380 - 6053
Fax:+43 (0)316 380 - 69-6053

Sprechstunden: Mi., 14:00 - 15:00 Uhr
(um Terminvereinbarung per E-Mail wird gebeten)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.